Handwerker

Inga Weßling

Inga Weßling, Blondledigtesterin

Blond, ledig testet“ ist der Titel einer sechsteiligen Reportagereihe bei ZDFneo rund um Inga Weßling. Die Wahlhamburgerin testet, wagt und probiert darin aus, was Frauen ihrer Generation beschäftigt: Ob nachhaltiges Leben, den Empfehlungen von Frauenratgebern folgen oder die Frage was Männer wollen – Inga Weßling geht diesen Themen akribisch und nicht immer schmerzfrei auf den Grund. Aufgewachsen im ostwestfälischen Bünde beginnt sie nach dem Abitur ein Friseurlehre, die sie zugunsten eines Lehramtsstudiums beendet, um sich dann nach einigen Semestern für Sport einzuschreiben. Nach einem Praktikum bei einem Hamburger TV-Sender entscheidet Inga Weßling sich dann fürs Fernsehen und arbeitet seither bei einer Produktionsfirma.

Interview lesen

  
Thilo Weichert

Thilo Weichert, Datenschützer

Das Thema Datenschutz zieht sich wie ein roter Faden durch die Biografie von Dr. Thilo Weichert. In seiner Promotion setzte sich der studierte Rechts- und Politikwissenschafter mit dem Thema „Datenschutz im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren“ auseinander. Nach Stationen als Mitglied im Landtag von Baden-Württemberg und im Ausland, Tätigkeit als Rechtsanwalt, parlamentarischer Berater Publizist sowie Hochschuldozent war er 1991 bis 1992 juristischer Berater der Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit. 1992 wurde Thilo Weichert Referent beim Landesbeauftragten für den Datenschutz, 1998 stellvertretender Landesbeauftragter und seit September 2004 ist er der Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein und Leiter des ULD.

Interview lesen

  
Katia Saalfrank

Katia Saalfrank, Supernanny

Als „Super Nanny“ aus der gleichnamigen RTL-Doku-Soap ist sie bekannter als unter ihrem bürgerlichen Namen: Katharina Saalfrank. Die Tochter eines Pfarrers und einer Lehrerin schloss an ihr Pädagogik-Studium, das sie im Jahr 2000 mit einem Diplom vollendete, die berufsbegleitende Weiterbildung zur Musiktherapeutin an der Universität der Künste Berlin an. In der Hauptstadt sammelte sie als Pädagogin und als Musiktherapeutin unter anderem Erfahrungen in einer ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis. Für den TV-Sender RTL ist Katia Saalfrank seit September 2004 tätig; dafür wurde sie 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Interview lesen

  
Gregor Gysi

Gregor Gysi, Volksanwalt

Heute ist Dr. Gregor Gysi Rechtsanwalt, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender der Fraktion Die Linke. Doch der Weg des charismatischen Politikers dahin liest sich wie ein Auszug aus dem Geschichtsbuch: Parallel zu seinem Abitur ließ sich Gysi als Facharbeiter für Rinderzucht ausbilden. Anschließend durfte er an der Humboldt-Universität zu Berlin ein Studium der Rechtswissenschaft beginnen, das er 1970 als Diplom-Jurist erfolgreich abschloss; 1976 promovierte er dort über den sozialistischen Rechtsverwirklichungsprozess. Ab 1971 war er als freier Rechtsanwalt in der DDR tätig. Seit 1967 war Gysi Mitglieder der SED, später der SED-PDS, deren beider Vorsitzender er auch wurde, und seit 2005 der Partei Die Linke. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist er Mitglied des Bundestages; von 2001 bis 2002 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und von Januar bis Juli 2002 Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin.

Interview lesen

  
Sarah Wiener

Sarah Wiener, Selfmadestarköchin

Ihre Vita ist beeindruckend und zeigt was passieren kann, wenn Menschen ihre Berufung finden: Sarah Wiener, Starköchin, Buchautorin und Unternehmerin. Als alleinerziehende Mutter, ohne Schulabschluss und Berufsausblidung, nutze sie 1990 die Chance und gründete ein Catering-Unternehmen, um damit Filmcrews und eine Werbeagentur zu bewirten. 1999 eröffnete Sarah Wiener ihr erstes Restaurant in Berlin-Mitte. Seither sind einige dazu gekommen, genauso wie viele TV-Auftritte, Kochbücher und eine eigene Stiftung. Die erfolgreiche Unternehmerin engagiert sich darüber hinaus für die Erhaltung von natürlichen Lebensgrundlagen und das Ernährungsbewusstsein in moralischer und ökologischer Hinsicht.

Interview lesen

  
Werner Mang

Werner Mang, Ästhetikmediziner

Prof. Dr. Dr. med. habil. Werner L. Mang hat sein berufliches Leben ganz der ästhetischen Chirurgie verschrieben: Bereits mit 18 Jahren pilgerte er von seinem ersten gesparten Geld nach Rio de Janeiro und besuchte dort den Pionier der Plastischen Chirurgie, Prof. Dr. Ivo Pitanguy. Nach dem Abitur folgte das Studium an der TU München, das er bereits im Alter 24 Jahren mit Prädikat abschloss. Nach seiner Promotion, Tätigkeit als Oberarzt und Habilitation wurde er ärztlicher Direktor der Bodenseeklinik in Lindau, die heute als größte Schönheitsklinik Deutschlands gilt. Prof. Mang ist in zahlreichen Organisationen auch international tätig und nutzt seine Popularität, um auch auf mögliche Risiken chirurgischer Eingriffe hinzuweisen.

Interview lesen

  
Maxi Biewer

Maxi Biewer, Wetterfee

Maxi Biewer ist hierzulande vor allem als Wetterexpertin bekannt. Aber darüber hinaus ist sie nicht nur eine sympathische Fernsehmoderatorin, sondern auch diplomierte Schauspielerin: So gehörte sie zum Schauspiel-Ensemble des DDR-Fernsehens und war unter anderem beim Theater Dessau und der Tribüne Berlin engagiert. Beim TV-Sender RTL hat Maxi Biewer seit 1992 mehr als 10.000 Wettervorhersagen präsentiert, wo sie mit ihren legendären Lachanfall über die Sendungen hinaus berühmt wurde – dieser wurde später sogar von Stefan Raab als Rap vertont.

Interview lesen

  
Mario Kotaska

Mario Kotaska, Kochperfektionist

Wäre alles wie geplant verlaufen, wäre Mario Kotaska heute vermutlich eher Hotelmanager – und weit weniger bekannt. Nach seinem Abitur hat er im „Schlosshotel Bühlerhöhe“ nämlich zunächst eine Ausbildung zum Hotelfachmann begonnen. Nicht zuletzt dank des Küchenchefs Wolfgang Müller wechselte er das Fach und ließ sich zum Koch ausbilden. Nach diversen Stationen wurde er 2003 Küchenchef im Kölner „La Societé“, wo er 16 von 20 Punkten vom Gault-Millau und 2006 einen Michelin-Stern erhielt. Inzwischen ist Mario Kotaska auch prominenter TV-Koch, so war er unter anderem bei der RTL-2-Serie „Die Kochprofis“, „Lanz kocht“ und ist aktuell bei „Die Küchenchefs“ auf Vox zu sehen – und betreibt den Imbiss „Bratwerk“.

Interview lesen

  
Jochen Schweizer

Jochen Schweizer, Adrenalinunternehmer

Das umfangreiche Angebot seiner Eventagentur haben sicher schon viele Menschen wahrgenommen. Begonnen hat Jochen Schweizer als Stuntman für Filmproduktionen, hat mehrere Weltrekorde aufgestellt und sich diverse Einträge im Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Der bloggende Extremsportler machte in Deutschland den Bungee-Sport bekannt und populär. Aus seiner 1985 gegründeten Werbeagentur ist 2004 die Jochen Schweizer GmbH geworden, die außergewöhnliche Erlebnisse anbietet. Gemeinsam mit der Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG beschäftigt die gesamte Gruppe mehr als 300 Mitarbeiter.

Interview lesen

  
Larissa Vassilian

Larissa Vassilian, Podcastlegende

Im Web 2.0 ist sie den meisten eher als Annik Rubens bekannt, die seit 2005 in „Schlaflos in München“ zu hören ist: Mit dem erfolgreichsten privaten Podcast in Deutschland wurde Larissa Vassilian über das Internet hinaus bekannt und ist seither eine gefragte Expertin, wenn es um Podcasting und die Nutzung neuer Medien geht. Die ausgebildete Journalistin erhielt für ihre Podcasts nationale und internationale Auszeichnungen und arbeitet inzwischen zusätzlich als Dozentin an diversen Bildungseichrichtungen.

Interview lesen