Inga Weßling

Inga Weßling, Blondledigtesterin

Blond, ledig testet“ ist der Titel einer sechsteiligen Reportagereihe bei ZDFneo rund um Inga Weßling. Die Wahlhamburgerin testet, wagt und probiert darin aus, was Frauen ihrer Generation beschäftigt: Ob nachhaltiges Leben, den Empfehlungen von Frauenratgebern folgen oder die Frage was Männer wollen – Inga Weßling geht diesen Themen akribisch und nicht immer schmerzfrei auf den Grund. Aufgewachsen im ostwestfälischen Bünde beginnt sie nach dem Abitur ein Friseurlehre, die sie zugunsten eines Lehramtsstudiums beendet, um sich dann nach einigen Semestern für Sport einzuschreiben. Nach einem Praktikum bei einem Hamburger TV-Sender entscheidet Inga Weßling sich dann fürs Fernsehen und arbeitet seither bei einer Produktionsfirma.

Interview lesen

  
Thilo Weichert

Thilo Weichert, Datenschützer

Das Thema Datenschutz zieht sich wie ein roter Faden durch die Biografie von Dr. Thilo Weichert. In seiner Promotion setzte sich der studierte Rechts- und Politikwissenschafter mit dem Thema „Datenschutz im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren“ auseinander. Nach Stationen als Mitglied im Landtag von Baden-Württemberg und im Ausland, Tätigkeit als Rechtsanwalt, parlamentarischer Berater Publizist sowie Hochschuldozent war er 1991 bis 1992 juristischer Berater der Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit. 1992 wurde Thilo Weichert Referent beim Landesbeauftragten für den Datenschutz, 1998 stellvertretender Landesbeauftragter und seit September 2004 ist er der Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein und Leiter des ULD.

Interview lesen

  
Katia Saalfrank

Katia Saalfrank, Supernanny

Als „Super Nanny“ aus der gleichnamigen RTL-Doku-Soap ist sie bekannter als unter ihrem bürgerlichen Namen: Katharina Saalfrank. Die Tochter eines Pfarrers und einer Lehrerin schloss an ihr Pädagogik-Studium, das sie im Jahr 2000 mit einem Diplom vollendete, die berufsbegleitende Weiterbildung zur Musiktherapeutin an der Universität der Künste Berlin an. In der Hauptstadt sammelte sie als Pädagogin und als Musiktherapeutin unter anderem Erfahrungen in einer ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis. Für den TV-Sender RTL ist Katia Saalfrank seit September 2004 tätig; dafür wurde sie 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Interview lesen

  
Wolfgang Bubi Heilemann

Wolfgang Heilemann, Rockfotograf

In den 1960er und 1970er Jahren war er das „Auge“ der Bravo: Wolfgang „Bubi“ Heilemann lichtete als Starfotograf nahezu alle Musikgrößen der Zeit für die Jugendzeitschrift ab. Der gelernte Fotofachverkäufer besuchte parallel zu seiner Ausbildung in Hannover eine Fotoschule und wurde 1965 in München Redakteur des Magazins „Lupo modern“, später bei der „OK“, die schließlich von der Bravo übernommen wurde. Dort fotografierte er über 250 Titelbilder und die bekannten Starschnitte. Außerdem porträtierte Wolfgang Heilemann nationale wie internationale Pop- und Rockstars und war zeitweise exklusiver Fotograf von ABBA. Zusätzlich veröffentlichte er diverse Kalender und Bildbände, unter anderem über AC/DC, Rod Stewart und Alice Cooper.

Interview lesen

  
Tessa Mittelstaedt

Tessa Mittelstaedt, Tatortassistentin

Seit 2000 (oder für Fans: ab Folge Nummer 15) spielte sie in den Tatort-Episoden des WDR an der Seite von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär die Assistentin Franziska Lüttgenjohann. Ausgebildet wurde Tessa Mittelstaedt, die erst über einen Medizinstudium nachgedacht hat, an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum und studierte anschließend Method Acting bei John Costopoulos. Neben der populären Rolle im Tatort und diversen Gastrollen war sie im Fernsehen in den Serien „Der Fürst und das Mädchen“ sowie „Der Bergdoktor“ zu sehen. Zusätzlich ist Tessa Mittelstaedt immer wieder am Theater engagiert, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, Schauspieltheater NRW Wuppertal und dem Staatsschauspiel Dresden.

Interview lesen

  
Marc A. Pletzer

Marc A. Pletzer, Neurolinguprogrammierer

Er ist immer mit Leib und Seele dabei: Marc A. Pletzer, inzwischen wohl Europas erfolgreichster NLP-Master-Trainer. An seiner Akademie am Starnberger See vermittelt er das von Dr. Richard Bandler und John Grinder entwickelte Modell der Neurolinguistischen Programmierung (NLP). Der gefragte Redner studierte Geisteswissenschaften an der Universität Bonn und arbeitete viele Jahre als Fach- und Radiojournalist. Seine Bücher zu den Themen Zeitmanagement und Emotionale Intelligenz sind Bestseller und haben ihn über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Interview lesen

  
Gregor Gysi

Gregor Gysi, Volksanwalt

Heute ist Dr. Gregor Gysi Rechtsanwalt, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender der Fraktion Die Linke. Doch der Weg des charismatischen Politikers dahin liest sich wie ein Auszug aus dem Geschichtsbuch: Parallel zu seinem Abitur ließ sich Gysi als Facharbeiter für Rinderzucht ausbilden. Anschließend durfte er an der Humboldt-Universität zu Berlin ein Studium der Rechtswissenschaft beginnen, das er 1970 als Diplom-Jurist erfolgreich abschloss; 1976 promovierte er dort über den sozialistischen Rechtsverwirklichungsprozess. Ab 1971 war er als freier Rechtsanwalt in der DDR tätig. Seit 1967 war Gysi Mitglieder der SED, später der SED-PDS, deren beider Vorsitzender er auch wurde, und seit 2005 der Partei Die Linke. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist er Mitglied des Bundestages; von 2001 bis 2002 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und von Januar bis Juli 2002 Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen des Landes Berlin.

Interview lesen

  
Sarah Wiener

Sarah Wiener, Selfmadestarköchin

Ihre Vita ist beeindruckend und zeigt was passieren kann, wenn Menschen ihre Berufung finden: Sarah Wiener, Starköchin, Buchautorin und Unternehmerin. Als alleinerziehende Mutter, ohne Schulabschluss und Berufsausblidung, nutze sie 1990 die Chance und gründete ein Catering-Unternehmen, um damit Filmcrews und eine Werbeagentur zu bewirten. 1999 eröffnete Sarah Wiener ihr erstes Restaurant in Berlin-Mitte. Seither sind einige dazu gekommen, genauso wie viele TV-Auftritte, Kochbücher und eine eigene Stiftung. Die erfolgreiche Unternehmerin engagiert sich darüber hinaus für die Erhaltung von natürlichen Lebensgrundlagen und das Ernährungsbewusstsein in moralischer und ökologischer Hinsicht.

Interview lesen

  
Nina Windisch

Nina Windisch, Zimmerfreiassistentin

Fernsehzuschauern der WDR-Sendung Zimmer frei! ist sie „Assistentin Nina“ bekannt: Nina Windisch. Die studierte Geisteswissenschaflterin arbeitet darüber hinaus als Schauspielerin und Journalistin. Ihr Vielseitigkeit zeigt Nina Windisch außerdem in ihrem Blog und bei Twitter, wo sie aus Ihrem Alltag berichtet. Im Rahmen einer Hospitanz kam sie 2007 zu Zimmer frei!, wo sie inzwischen als Assistentin im Paillettenkleid zum festen Ensemble gehört – sogar mit eigener Autogrammkarte.

Interview lesen

  
Werner Mang

Werner Mang, Ästhetikmediziner

Prof. Dr. Dr. med. habil. Werner L. Mang hat sein berufliches Leben ganz der ästhetischen Chirurgie verschrieben: Bereits mit 18 Jahren pilgerte er von seinem ersten gesparten Geld nach Rio de Janeiro und besuchte dort den Pionier der Plastischen Chirurgie, Prof. Dr. Ivo Pitanguy. Nach dem Abitur folgte das Studium an der TU München, das er bereits im Alter 24 Jahren mit Prädikat abschloss. Nach seiner Promotion, Tätigkeit als Oberarzt und Habilitation wurde er ärztlicher Direktor der Bodenseeklinik in Lindau, die heute als größte Schönheitsklinik Deutschlands gilt. Prof. Mang ist in zahlreichen Organisationen auch international tätig und nutzt seine Popularität, um auch auf mögliche Risiken chirurgischer Eingriffe hinzuweisen.

Interview lesen